Get Adobe Flash player
Startseite Produkte Frequenzumrichter Control Techniques Unidrive SP

 

 

Kompaktgerät
UNIDRIVE SP - 0,37 kW bis 1,9 MW


200 / 400 / 575 / 690 Volt
- AC- und Servoantrieb mit hoher Leistung
- Netzrückspeisebetrieb

Download Software

Download Prospekt Digitax ST

Download Prospekt SP0

Download Prospekt Unidrive SP

Download Manual Unidrive SP Ausgabe 12

Download SP Erweiterte Parameter D

Leistungsbereich:   0,37 kW - 132 kW
Netzspannungen:   200 / 400 / 575 / 690 V
 
Unidrive SP ist als Kompktgerät ein anschlussfertiger Frequenzumrichter als Einzelantrieb für den Einbau in einen Schaltschrank. Die Geräte sind einfach einzubauen und wegen der einheitlichen Bedienstruktur leicht in Betrieb zu nehmen.  Für eine Vielzahl von Anwendungen ist der Unidrive SP der ideale Antriebsumrichter. Dank seiner Universalität lässt er sich über die Bedieneinheit durch einfache Parameteränderung für die folgenden Betriebsarten konfigurieren:

  • Open Loop-Modus (U/f-Modus)
  • Open Loop-Vektormodus
  • RFC-Modus (Rotorflussregelung)
  • Closed Loop-Vektormodus
  • Servomodus
  • Rückspeisebetrieb

Unidrive SP (1-6) verfügt über 3 Steckplätze (SP0: 2 Steckplätze) für ergänzende Optionsmodule, einen universellen Gebereingang, eine vorderseitige Modbus-Bedienerschnittstelle, eine abnehmbare Bedieneinheit und eine stabile Kabelzuführung mit Erdungspunkt. Mit den vielen internen Eigenschaften und den über 25 verschiedenen Optionsmodulen kann der Unidrive SP individuell an Ihre Anwendung angepasst werden.


Anwendungen


Dank der hohen Flexibilität des Unidrive SP sind die möglichen Einsatzbereiche nahezu unbegrenzt. Die interne Intelligenz und das dynamische Ansprechverhalten ermöglichen den Einsatz auch in den anspruchsvollsten Anwendungen. Die kompakten Abmessungen machen den Umrichter zu einer idealen Lösung nicht nur bei neuen Anwendungen, sondern auch im Retrofit-Bereich zum nachträglichen Einbau etwa beim wichtigen Thema der Energieeinsparung.Zu den typischen Anwendungen gehören:Ultra-kompakte Module durch fortschrittliche thermische Konstruktion, hypermoderne Leistungstechnologie und die Verwendung eines starren SMC-Duroplast für das Gehäuse

  • Hochgeschwindigkeitsanwendungen
  • Krane und Hebezeuge
  • Lift- und Aufzugsantriebe, Bühnentechnik
  • Papier- und Zellstoffmaschinen
  • Energieeinsparung bei Lüftern und Pumpen
  • Textilmaschinen
  • Verarbeitungsmaschinen
  • Druckmaschinen
  • Konfektionierung
  • Gummi- und Kunststoffverarbeitung
  • Metallerzeugung und -verarbeitung
  • Schiffsbau
  • Prüfstandstechnik

NEU - Unidrive SP0 (Baugröße 0)


Der Unidrive SP mit der Baugröße 0 ergänzt die Reihe der Kompaktgeräte für die Wandmontage. Seine Größe ist etwa um 60% reduziert und ist für Motoren von 0,37 kW bis 1,5 kW ausgelegt. Der SP0 besitzt dieselbe Bedien- und Parameterstruktur sowie dieselbe universelle Motorsteuerung wie die übrigen Unidrive SP-Umrichter.


Besondere Vorteile der Unidrive SP-Umrichter.

  • Universalität und hohe Flexibilität durch die vorhandenen Steckplätze für Optionsmodule schützt Ihre Investition auf Jahre hinaus. Die Funktionen werden je nach Bedarf individuell installiert. Dies hält Kosten und Komplexität in Grenzen. 
  • Durch die einheitliche Bedienstruktur hat der Anwender die Umrichter schnell im Griff. 
  • Unidrive SP lässt sich einfach konfigurieren und z.B. auch als generatorische, aktive Einspeisung mit einstellbarem Leistungsfaktor betreiben. Dies reduziert den Oberwellengehalt, führt die überschüssige Bremsenergie ins Netz zurück und trägt damit zur Energieeinsparung bei.
  • Interne programmierbare Steuerungs- und Logikfunktionen können in vielen Fällen Funktionen externer Komponenten übernehmen und ersetzen. Dies spart Platz im Schaltschrank und reduziert die Kosten. 
  • Der Unidrive SP lässt sich über ein oder mehrere steckbare Feldbus-Optionsmodule auf einfache Weise in Automatisierungssysteme einbinden. Profibus, DeviceNet, Ethernet/IP, EtehrCAT, CAN, CanOpen, SERCOS, LonWorks und Interbus stehen zur Verfügung.
  • Die Rotorflussregelung (Rotor Flux Control - RFC), ein Standardmerkmal von Unidrive SP, bietet durch die stabile Regelung von Moment und Drehzahl bei Asynchronmotoren im Open Loop-Betrieb ähnliche Eigenschaften wie im Closed Loop-Betrieb 
  • Das kompakte Design und das reduzierte Gewicht wird durch eine verbesserte thermische Konstruktion sowie die Verwendung von Bremschoppern mit geringeren Verlusten (IGBT’s) und einem festem Gehäuse aus SMC-Duroplast erreicht.
  • Die standardmäßig integrierte Funktion „Sicherer Halt” ersetzt Hardwarekomponenten und reduziert die Systemkosten. 
  • Die Ethernet-Anbindung ermöglicht weltweiten Zugriff auf jeden Umrichter zur Konfiguration, Überwachung und Fehlerbehebung.
  • Die Leistung und Zuverlässigkeit des Produkts hat sich in hunderttausenden von weltweiten Anwendungen bewährt.
  • Geeignet für alle gültigen Netzspannungen: 200 V, 400 V, 575 V und 690 V.
  • Die Mitarbeiter in den weltweiten Drive Centern von Control Techniques bieten mit ihrer hohen fachlichen Kompetenz allzeit kompetente Unterstützung.
  • Weltweite Zertifizierungen, darunter CE und UL.
 

autorisierte
Werkstatt:

 

 

Vertriebs-
partner: